Dessert
Dessert
Süsse Versuchungen - hervorragend mit Bier zu kombinieren.

Bierparfait mit Kürbiskernen

Zurück

bierparfait_mit_kuerbiskernen

Bier-Parfait

  1. Eigelb, Zucker, Cognac und Bier im Wasserbad bei 60 °C schaumig rühren (zur Rose abziehen).
  2. Die Masse mit einem Stabmixer auf dem Eiswasserbad kalt rühren.
  3. Den Vollrahm steif schlagen und vorsichtig unter die Eiermasse ziehen. In eine beliebige Silikonform abfüllen und mindestens 12 Stunden tiefkühlen. Vor dem Servieren 5 Minuten antauen lassen.
  4. Zum Karamellisieren der Kürbiskerne eine Teflonpfanne verwenden. Die Kürbiskerne vorsichtig erhitzen und anrösten, Pfanne vom Feuer nehmen, Kerne mit Rohrzucker bestauben. Pfanne schwenken, bis der zerlaufene Zucker die Kerne umzieht. 

Sabayon

Bier mit dem Zucker, der Vanille, den Eigelben und dem Ei in eine Metallschüssel geben. Über einem leicht kochenden Wasserbad so lange aufschlagen, bis ein heller, luftiger und cremig gebundener Sabayon entstanden ist.

Wichtig: Immer schön rühren, damit es keine Klümpchen gibt.

Anrichten

  1. Parfait auf Fruchtscheiben anrichten und mit Sabayon nappieren.
  2. Karamellisierte Kürbiskerne aufs Parfait streuen und mit wenig Kürbiskernöl übergiessen.