Hopfen

Poretti – das Bier aus der Lombardei

Die Birrificio Angelo Poretti wurde durch Angelo Poretti gegründet. Er zog einst nach erfolgter Berufsausbildung zum Brauer durch Bayern, Böhmen und Österreich und erfüllte sich seinen Traum von der eigenen Brauerei genau am 26. Dezember 1877 in der Lombardei. Doch schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren die Kapazitätsgrenzen der Brauerei erreicht und sie musste ein neues Zuhause finden. Iduno Olona war das Ziel, was sich nah an der Schweizer Grenze befand. Die Brauerei zog in das Jugendstil-Gebäude ein, das von Ulisse Stacchini entworfen wurde, der später auch den Mailänder Hauptbahnhof planen sollte. Interessant sind die Namen der Biere aus dem Hause Poretti, die immer die Anzahl der verwendeten Hopfensorten tragen. So gibt es zum Beispiel das bekannte Luppoli 4, wobei der Name so viel wie «Hopfen 4» bedeutet.

Jetzt mehr erfahren oder Poretti direkt online bestellen!