Junge lachende Menschen mit farbigem Hintergrund
Tuborg Green Bierglas

Tuborg Green

Die Geschichte von Tuborg beginnt 1880 in Hellerup nördlich dem Stadtzentrum von Kopenhagen. Philip W. Heyman braute dort das erste dänische Pilsner und füllte es in Flaschen mit einem unverwechselbaren grünen Etikett ab. In Windeseile wurde es im ganzen Land beliebt und ist heute einer der bekanntesten dänischen Exportartikel.

Tuborg Green wird mit leicht geröstetem Malz gebraut, was ihm seinen milden, frischen Geschmack gibt. Florale und herbale Noten umschmeicheln die Nase bis zum lebhaften Abgang. Es passt hervorragend zur leichten Sommerküche, zu Salaten oder scharfen asiatischen Gerichten.

  • 4.6% Alkohol
  • 16 IBU
  • 10° Plato
  • Gold
  • Mildes, frisches Lagerbier mit floralen Noten und lebhaftem Abgang.
  • Dänemark
  • European Pale Lager

Gebinde

20833 Fass | 1 Fass | 25 l
Alle Angaben kompakt auf einer Seite: Download PDF